Warum gibt es so viele verschiedene Leinwände?

"Weil du es musst." Und wenn Sie darüber nachdenken, einen Bildschirm zum Anschauen von Filmen zu kaufen, dann könnten Sie diesen Beitrag nützlich finden. Es wird Ihnen zeigen, warum einige Fernseher besser zum Anschauen von Filmen geeignet sind als andere. In diesem Beitrag geht es nicht nur um die verschiedenen Bildschirme und ihre Funktionen, sondern auch um die Möglichkeiten, sie zu erhalten.

Die Gründe, warum es so viele verschiedene Bildschirme gibt.

weil Fernseher auf eine bestimmte Weise gestaltet sind. Wie kriege ich mit Ölfarben diesen Effekt hin? TV-Macher entwarfen den Bildschirm für eine bestimmte Anzahl von Personen und für bestimmte Arten von Inhalten. Wenn Sie zum Beispiel einen Film ansehen, müssen Sie normalerweise viele Leute haben, die ihn sich ansehen, damit er realistisch aussieht. Außerdem müssen Filme oft wiederholt werden, so dass man in der Regel einen Bildschirm benötigt, um einen Film ein zweites Mal anzusehen. Gleichwohl ist Leinwände Test einen Testlauf wert. Es ist auch ziemlich häufig geworden, dass Fernsehhersteller viele verschiedene Farben haben, um verschiedene Funktionen in ihren Fernsehern darzustellen. Deshalb gibt es so viele verschiedene Größen und Farben und es kann ziemlich lange dauern, bis ein neuer Fernseher gekauft wird.

Ein großartiges Beispiel dafür sind die Farbfernseher der 60er und 70er Jahre, die alle gleich aussahen und alle sehr teuer waren. Aber, als Sie sich an sie gewöhnt hatten, stellten Sie fest, dass Sie einen Film mit einer anderen Farbe, mit mehr Details, mit mehr Farbsättigung sehen konnten. In den 60er, 70er und 80er Jahren konnte man keine einzige Farbe haben, die nicht "wahr" war (d.h. sie hatte keine Farben, die es nicht gab). Aber heutzutage ist jeder Fernseher "wahr", und man kann nur noch wenige davon auf einmal nutzen. So ist beispielsweise das Samsung Q865C1 für die Samsung Website "wahr", aber im wirklichen Leben kann man damit nur eine sehr geringe Anzahl von Filmen ansehen. Die nächste Generation ist das Samsung Q865D8, das über eine neue Farbmaschine verfügt, mit der Sie tatsächlich mehr Farbkombinationen mit weniger Details und mehr Farbsättigung ansehen können. Dies ist der Grund, warum es kein perfekter Fernseher für den typischen Kinobesucher ist. Die "echte" Farbe für einen bestimmten Film kann auch durch einen Monitorwechsel geändert werden. Wenn Sie beispielsweise ein Samsung Q865D8 mit einer orangefarbenen LED haben und die "echten" Farben mit einem Farbwechsel verwenden möchten, benötigen Sie einen Samsung Monitor, wie das Samsung Q701D, und dann können Sie weitere Details und eine andere Farbsättigung sehen.

Wenn Sie den Farbraum nicht nutzen können, können Sie den Farbfilter des Bildschirms verwenden, um ihn besser aussehen zu lassen. Zum Beispiel, in meiner "wahren" Farbe, war das Gelb ein wenig zu dunkel und man bekommt ein wenig "Flockigkeit" mit der gelben Farbe auf meinem Bildschirm. Ich habe einen Farbfilter im Samsung Q701D ausprobiert, aber er war zu groß und die Farbe änderte sich zu stark. Wenn Sie ein Samsung Q701D8 haben, das die orangefarbene LED hat, können Sie es verwenden und eine viel bessere Farbe sehen. Hier ist mein Bildschirm von vor einem Jahr mit dem Farbfilter: Es zeigt einige Details, die mit dem Samsung Q701D nicht möglich sind. Du kannst sehen, dass meine "wahre" Farbe zu dunkel ist. Sie können auch einige schwarze Ränder sehen, die nicht in der "echten" Farbe sind. Ich habe auch ein Samsung Q701D8 auf die gleiche Weise benutzt. Ich habe den gleichen Bildschirm, aber mit diesem Farbfilter: Jetzt wurde mein Bildschirm so modifiziert, dass er so aussieht. Mit dem Farbfilter sind noch viel mehr Details sichtbar.